Kleingartenverein Wiedenbrück e.V.
Kleingartenverein Wiedenbrück e.V.

In den "50-ern"...

2007 - 40 Jähriges!!! Eine gelungene Feier mit abendlichen Lichtern in den Gärten und auf den Wegen

2008 - Ein durchschnittliches Jahr mit einer kleinen Beitragserhöhung durch den Landesverband

2009 - Viele neue Pächter mit vielen neuen Ideen - das Erscheinungsbild der Gärten ändert sich

2010 - Auflösung der Frauengruppe, da Probleme mit Nachwuchsinteressenten

2011 - Ein gewöhnliches Gartenjahr mit guter Beteiligung an den Gemeinschaftsarbeiten

2012 - Das letzte Frühstück augrund mangelnder Beteiligung mit der Idee nächstes Jahr etwas Neues auszuprobieren

2013 - Einführung des internationalen Picknicks - diesmal mit guter Resonanz und einer neuen Tradition

2014 - Die letzten Mitbegründer des Vereins (Gisela und Karl-Heinz Röben) geben ihren Garten und die Bewirtschaftung im Vereinshaus aus Altersgründen auf  - Wiedereinführung einer Weihnachtsfeier mit einer sehr guten Resonanz

2015 - Das politische Geschehen aus der Welt kommt auch in unserer kleinen Stadt an. Der Verein bekommt in der Turnhalle der Osterrath-Realschule Flüchtlinge als Nachbarn. Das Miteinander klappt aber problemlos und freundlich 

2016 - Ein ungewöhnlich kaltes und nasses Jahr für den Kleingärtner, aber mit einem schönen Abschluss bei der Weihnachtsfeier  und Bastelstunden mit den Kindern

 

Aktuelles:

Willst Du eine Stunde glücklich sein, dann betrinke Dich!

Willst Du drei Tage glücklich sein, dann heirate!

Willst Du eine Woche glücklich sein, dann schlachte ein Schwein!

Willst Du ein Leben lang glücklich sein, dann werde Gärtner!

"Chinesischer Spruch"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleingartenverein Wiedenbrück e.V.